Rolls Royce Silver Wraith Saloon von Park Ward 1949


Rolls Royce Silver Wraith Saloon von Park Ward 1949

Artikel-Nr.: ABC Brianza 256W

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

259,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Rolls-Royce Silver Wraith (dt.: Silbernes Gespenst) war der erste Pkw, den Rolls-Royce nach dem Zweiten Weltkrieg neu konstruierte. Er wurde in der Fabrik in Crewe von 1946 bis 1959 gebaut. Park Ward war ein britischer Karosseriebaubetrieb, der 1919 von William M. Park und Charles W. Ward, die zusammen bei F.W. Berwick Ltd. gearbeitet hatten, gegründet wurde. Das Unternehmen hatte ihren Sitz in Willesden (North London) . 1961 ging sie in dem neu gegründeten Unternehmen Mulliner Park Ward auf.

Auch diese Kategorien durchsuchen: ABC Brianza, Rolls-Royce, Park Ward