Aston Martin Ulster LM 19


Aston Martin Ulster LM 19

Artikel-Nr.: CL 91

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

149,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Schon 1928 traten die ersten Werksrennwagen von Aston Marin, LM1 und LM2, beim 24-Stunden-Rennen an. In den kommenden sieben Jahren wurden sie weiterentwickelt und Mitte der 1930er Jahre entstand eine Serie aus vier Team Sports Cars, die als eine der besten Vorkriegsrennwagen überhaupt bekannt wurden. Laut A.C. „Bert“ Bertelli waren es die besten Autos, die er je gebaut hatte. Drei der vier Sportwagen wurden für den Start in Le Mans ausgerüstet, und einer davon war der Aston Martin Ulster LM19 mit Tomas Fothringham hinterm Volant. Es war ein ereignisreiches Rennen, bei dem LM19 seine Klasse anführte, allerdings nach neun Stunden verunfallte. Das Schwesterauto LM20 fuhr das Rennen nach Hause und belegte Platz drei in der Gesamtwertung.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aston Martin, Startseite