Bricklin SV1


Bricklin SV1

Artikel-Nr.: AM-BRI-SV1-RD

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar

129,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Bricklin SV-1 war ein Sportwagen. Das einzige Modell des kanadischen Herstellers Bricklin wurde innerhalb von drei Jahren in 2875 Exemplaren produziert. Er wies neuartige Sicherheitsmerkmale (SV steht für safety vehicle) auf. Dazu zählten die beweglichen Stoßfänger, die Zusammenstößen mit 19 km/h problemlos standhielten und die geschweißte Stahlkarosserie der Fahrgastzelle, die die Insassen bei Unfällen schützt. Ein Crash mit 5-mph gegen eine Wand verursachte höchsten einen Schreck bei allen Beteiligten und etwas Schaden an der Wand. Die Karosse war aus Gfk gefertigt und wurde gleich in der richtigen Farbe eingefärbt, so kam kein Lack auf die Karosserie. Der Innenraum war immer beige. Das Modell hatte Flügeltüren, Klappscheinwerfer und eine Acrylschicht, die auf der Glasfaserkarosserie aufgebracht war.

 

Der anfänglich verwendete V8-Motor von AMC mit hängenden Ventilen holte aus 5899 cm³ 95 kW (129 PS). Ab 1975 gab es im SV-1 einen Windsor-Motor von Ford mit 5161 cm³ Hubraum. Die Höchstgeschwindigkeit betrug 175 km/h.

 

Der Bricklin war seiner Zeit sicherlich um einiges voraus und hatte einige interessante Sicherheitsfeatures, wie zum Beispiel flexible Stoßstangen. Aber auch einige massive Konstruktionsmängel, wie etwa die ursprünglich hydraulische Betätigung der Flügeltüren gehören zum Bricklin SV-1. Diese war sehr anfällig, sehr langsam und ein Batteriekiller. So kam es durchaus häufiger vor, dass Bricklin-Besitzer ihr Fahrzeug durch den Kofferraum besteigen und verlassen mussten.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Automodello, Startseite